Newsbeitrag

Schießhallenumbau

Hallo Schützenbrüder,

ich möchte euch an dieser Stelle einmal die nächsten Bauvorhaben in der Schießhalle etwas näher erläutern, da wir in den letzten Tagen des öfteren auf diese Umbaumaßnahmen angesprochen wurden.

Zunächst werden ab Montag, den 11.Okt. 04 die Innenwand zum jetzigen Auswerteraum sowie die Wand zum 50 m Stand und 100m Stand abgerissen. Anschließend müssen diese tragenden Wände durch einziehen von Stahlträgern unterfangen werden. Dann erfolgt der Einbau einer neuen, aus Aluprofilen mit großen Glaselementen bestehenden Wand, mit der gleichzeitig ein neuer, erhöhter Auswerteraum in der Mitte zwischen dem 50m Stand und 100m Stand geschaffen wird. Der Schießbetrieb kann dann vom ganzen Gastraum aus eingesehen werden und die Schießoffiziere haben durch den erhöhten Standort einen besseren Überblick.

Parallel dazu wird die Decke mit einem schallschluckenden Material verkleidet. In die neue Decke werden als Beleuchtung Halogenstrahler integriert.

Für die bei dem letzten Bauabschnitt erneuerte Heizungsanlage werden neue Zu,-und Absaugkanäle in die Decke verlegt, so dass eine richtige Umluftheizung wie bei einem Saalbetrieb entsteht.

Für den Fußboden im Gastraum sind neue Fliesen vorgesehen. Der Eingang zur Schießhalle wird um ca. 3m verlegt und erhält einen vorspringenden Windfang, so dass der Gastraum insgesamt sehr viel größer wird.

Wer noch Lust und Zeit zum mithelfen hat, der schaue in der Woche oder an einen der nächsten Samstage einfach vorbei. Zu tun gibt es immer etwas.

Mit Schützengruss