Newsbeitrag

2. Lohner Sommerbiathlon war voller Erfolg

Hier findet ihr die Bilder von Otmar Rießelmann und die Gewinner.

Seit Wochen kümmerte sich das Organisationsteam aus dem VII. Bataillon um Bataillonskommandeur Oberstleutnant(Obstl.) Ottmar Fischer um diesen Lohner Regimentsevent. Es wurden Sponsoren gesucht und gefunden, die diese großartige Fest unterstützten. Des Weiteren musste die Biathlonschießanlage auf Vordermann gebracht werden, die Bewirtung und die Sicherheit der Sportler und der Besucher geplant werden, die Mannschaften gefunden und eingeteilt werden, die Pokale beschafft werden und die Werbetrommel gerührt werden.

Seit zwei Jahren trägt auf Beschluss des Vorstandes nicht mehr der amtierende König diese traditionelle und alle Jahre wiederkehrende Benefizveranstaltung, sondern eines der sieben Bataillone.

Die Veranstaltung interessierte 75 Mannschaften aus den Lohner Schützenkompanien sowie geladene Vereine und Organisationen.  mit je vier Läufern und fast 3000 Zuschauer. Sommerbiathlon ist eine anerkannte Disziplin des Deutschen Schützenbundes, der von den Organisatoren des VII. Bataillons ein wenig "benutzerfreundlicher" gestaltet wurde. Bei herrlichstem Sonnenschein wurde in vier Kategorien gestartet. Sportler unter 40 (U40), Sportler über 40 (Ü40), Damenmannschaften und Teilnehmer aus Gastvereinen. Die Siegerehrung fand im Anschluss an die Wettbewerbe statt. Hier wurden die wertvollen Pokale mit Sachpreisen an die Gewinnermannschaften überreicht. Hierbei fehlte auch die obligatorische "Sektdusche" der Siegermannschaften nicht Ein Musikprogramm für Jung und Alt von DJ " Mister BEAT" lud zum Tanzen ein. Für eine umfangreiche Gästebetreuung (Kinderbelustigung, Kaffee und Kuchen, Getränke- und Speisestände) war gesorgt.

Durch das Programm führte der ehemalige Bataillonskommandeur Obstl. Helmut Staarmann mit seiner unverwechselbaren und lebendigen Art.

Aber nach der Siegerehrung ist vor der Siegerehrung. Nachdem sich die erfolgreichen Mannschaften feiern ließen, denn das Publikum feuerte jeden Teilnehmer und jede Mannschaft mit viel Applaus und Zuspruch an, werden in einigen Tagen andere sich über diesen rundumgelungenen Event freuen.  Denn der Reingewinn wird an Lohner Vereine und Gruppierungen ausgeschüttet.