Newsbeitrag

Kinderschießen im V. Bataillon

Kinderschießen 2012 im V. Bataillon durchgeführt

Am 9. Juni 2012 fand auf dem Gelände des Gingfelder Sportvereins erstmalig das Schießen für Kinder im V. Bataillon statt. Die Veranstaltung wurde eingebettet in das "Wald und Wiesenfest", eine Veranstaltung für ehemalige, dortige und zukünftige Gingfelder und Freunde.

Die Veranstaltung wurde unterstützt vom Schießoffizier, Peter Zumdohme, der auch das nötige Zubehör, wie Laptop, Gewehre etc. mitbrachte und zur Verfügung stellte.

Unterstützung erhielt die Veranstaltung von Stephan Zerhusen, Feldwebel 14. Kp. Jungmarkt, ehem. Kompanieführer Michael Kühling 27. Kp. Sanssouci, Feldwebel Frank Hammersen 27. Kp. sowie dem Adjutanten im V. Bataillon, Michael Kohl.

Geschossen wurde in 3 Altersgruppen mit Lasergewehren. Gruppe 1 bis 8 Jahre, Gruppe 2 bis 10 Jahre, Gruppe 3 bis 14 Jahre. Zu gewinnen gab es in jeder Gruppe 2 Pokale für die besten Schützen.

Nach dem Schießen kam es zur Siegerehrung. Bataillonskommandeur Stefan Soika nahm diese Ehrungen vor. Zunächst bedankte er sich bei allen aktiven Helfern dieses Schießens und bei den Sponsoren Hauptmann Christof Runnebohm 53. Kp. und Hauptmann Werner Zerhusen, die diese Veranstaltung jeweils mit einem ansehnlichen Betrag unterstützt haben. Hier nun die besten Schützen:

Altersklasse bis 8 Jahre:
1. Johannes Hausfeld (53. Kp.) 29 Ring
2. Clara Guzman (27. Kp.) 19 Ring

Altersklasse bis 10 Jahre:
1. Clemens Averdam (27. Kp.) 44 Ring
2. Karina Zerhusen (27. Kp.) 36 Ring / 41 Ring im Stechen

Altersklasse bis 14 Jahre
1. Eva Brägelmann (27. Kp.) 46 Ring
2. Michael Kenkel (15. Kp.) 44 Ring

Insgesamt haben 21 Kinder an diesem Schießen teilgenommen. Als Erinnerung erhielten alle Kinder vom Kommandeur eine Medaille.