Newsbeitrag

Scheckübergabe der 1. Kp. an die Alois-Diekstall-Stiftung

Die Teilnehmer bei der Scheckübergabe

In der vergangenen Woche konnte Hauptmann Marco Fangmann und Feldwebel Dirk Scherbing an die anwesenden Vorstandsmitglieder der Alois Diekstall Stiftung (ADS) Burkhard Krapp und Hans Diekmann in Anwesendheit des stellvertretenden Präsidenten Rudi Wöhrmann den Reinerlös der Feier zum 60. Geburtstages der 1. Kp.  in Höhe von 550.- Euro übergeben. Der Vorsitzende der ADS Burkhard Krapp bedankte sich im Namen der Stiftung und zeigte sich begeistert von der neuen Entwicklung der 1. Kompanie. Hoch erfreut zeigte er sich auch von der wieder zunehmenden Spendenbereitschaft der Schützenbrüder des gesamten Regiments und über solch positive finanzielle Unterstützung besonders aus zweierlei Hinsicht. Erstens der derzeitigen geringen Zinsausschüttung und zweitens auf Ausblick des 20 - jährigen Bestehens der Alois Diekstall Stiftung im kommenden Jahr. Dieses positive Beispiel der 1. Kompanie könnte auch ein noch weiterer Anreiz für Kompanien sein, die noch überlegten wie sie die Alois Diekstall Stiftung unterstützen könnten. Jede noch so kleine Spende könnte diese Entwicklung weiter unterstützen. Denn die Ausschüttungen aus dem Stiftungsvermögen gehen zu 100% ohne Verwaltungskosten an bedürftige Bürger unserer Stadt.