Newsbeitrag

Lohner Schützen spenden € 4.000,--

Der Lohner Schützenthron 2006/2007 mit König Paul Dödtmann und seiner charmanten Gattin Königin Gaby haben im Sommer ein Volleyballturnier mit der Unterstützung der 27. Kompanie „Sanssouci“ veranstaltet.

Die Beteiligung war mit 24 Mannschaften, darunter auch einige Damenteams, sehr gut. Bei strahlendem Wetter und 30 Grad im Schatten lockte dieses Turnier viele Zuschauer an. Der Ertrag dieser Veranstaltung sollte caritativen Zwecken zukommen. König Paul und sein Thron hat sich für  die Vereine „Krebskranke Kinder in Vechta e.V.“ und das „Kinderhospiz Syke“ entschieden, da sie der Meinung waren, dass diese Vereine das Geld für Kinder am nötigsten haben. Nun wurde die Scheckübergabe mit den Thron 2006/2007 sowie den stellvertretenden Präsidenten Rudi Wöhrmann und Günther Woithe vollzogen.  Herr Henry Voigt und Frau Hildegard Schulte-Jahn für die Kinderkrebshilfe und Frau Nordlohne für das Kinderhospiz nahmen die Schecks dankend entgegen. Hiermit ist wieder einmal bewiesen, dass Lohner Schützen gerne für Bedürftige Geld sammeln und spenden.