Gästebuch

Anzeige: 371 - 380 von 414.

Donnerstag, 27.03.03 08:44

Matthias Thierbach aus Lohne matthiasthierbach@gmx.de

Hallo ihr "Verantwortlichen dieser Seite"
Sehr gut, eure Arbeit. Vor einigen Jahren hatte ich hier auch ein Passwort und Name und war registriert. Leider habe ich alles vergessen, und ich weiß leider nicht mehr wie mein Name war und mein Passwort. Gerade wollte ich mich neu registrieren, nur das hat nicht geklappt. Kann mir irgendeiner helfen???

Dienstag, 25.03.03 12:59

Toni aus Lohne

Die Schulterklappen können auf der Seite http://www.24-kompanie.de/ eingesehen werden. Hier sind alle Schulterklappen abgebildet. Vom Schützen bis zum General.

Freitag, 21.03.03 19:59

... aus Lohne

Was mich persönlich mal interresieren würde, wenn ihr hier auf der Seite auflistet, wie die einzelnen Schulterklappen des Feldwebels etc. aussehen und was das zu bedeuten hat.

Sonntag, 16.03.03 23:42

Markus Fischer

Der erste Eintrag im Jahre 2003, mein Gott! CE, das Du so konsequent Recht behalten würdest, hätte ich nicht gedacht... Also bis zum nächsten Mal ... - Im Juni oder so! Emoticon

Donnerstag, 05.09.02 15:47

Christoph Engelmann

tja, schützenfest ist wochen her und schon fällt diese seite bis juni in den wohlverdienten winterschlaf. na dann schlaf gut liebe homepage Emoticon

Samstag, 03.08.02 19:59

Musikverein-Oythe aus Oythe

www.musikverein-oythe.de

Sonntag, 28.07.02 12:50

Frank Bruns f.bruns@gmx.de

Moin Moin,
Als neuer Bewohner des Voßberges durfte ich in diesem Jahr zum erstem Mal offiziell das Siedlerfest (oder Schützenfest) mitfeiern - besser gesagt bin ich noch dabei, geht gleich weiter. So stelle ich mit ein VOLKSFEST vor! 0,2l Bier kosten 1€, Cola & Fanta & Co 0,80€, Musik hören und sich nach Wunsch dabei bewegen ist sogar ganz umsonst (selbst wenn der Eintritt in das Zelt Geld kosten würde, wäre das OK. Eine Band oder ein DJ kosten Geld und das muß irgendwo herkommen, aber der Weg an die Currywurst-Bude sollte nicht schon Geld kosten!).

Ganz so einfach und familiär wie auf dem Voßberg ist ein Fest in der Größenordnung unseres Lohner Schützenfestes sicherlich nicht zu veranstalten, aber wie es momentan läuft ist es auch nicht richtig. Vielleicht sollten wir wirklich darüber nachdenken den Abend des Schützenfest-Montag genauso in den jeweiligen Gefechtsständen zu verbringen wie wir und einige andere es den Sonntag sowieso schon tun. Vielleicht trifft man sich dann "zufällig" in diesem Jahr bei der einen, im nächsten Jahr bei der anderen Kompanie....

Hört sich vielleicht verlockend an, wäre aber andererseits auch schade unser Fest nach Vechtaer Muster in drei kleinere aufzuteilen.

Mal sehen was draus wird. Ich freue mich jedenfalls auf spannende Sitzungen und denke der Vorstand wirds schon richten. Diese Leute hier anzugreifen finde ich übrigens ziemlich billig. Sicherlich würden die meißten den Saal verlassen, wenn es hieße "Freiwillige für die Ämter des Schützenvorstandes vortreten". Merke: Meckern ist immer einfacher als selber Handeln.

Gruß

Frank Bruns, 16.Kompanie Landwehrstraße

Samstag, 27.07.02 01:19

BigKaufi aus Lohne www.bigkaufi@aol.com

Schuss Heil Schützen,
Irgendwie hat der Herr Phillip Krapp recht wir sollten das Gästebuch dieser schönen Homepage nicht als Diskussions Forum missbrauchem,die Lohner Schützen müssen doch zusammen halten,auch wenn so ein Herr Arlinghaus die Preise regiert,wir haben trotzdem ausgiebig gefeiert und sollten das ja auch weiterhin tun ,Ich finde der Vorstand hat die Pflicht sich um solche dinge zu kümmern und nicht wir(wir bringen die Kritik,das reicht).Wenn das mit diesen Preisen nicht besser wird kommen sowieso immer weniger Schützen auf den Platz .Ich hoffe das die Renovierung der Schützenhalle noch im finanziellen Rahmen des Vereins bleibt ,so das der Arlinghaus nicht noch Pachtverlängerung bekommt bis 2020,
Ich hoffe auch, auf den HERRN Meyer,Wöhrmann und den Rest des Vorstandes,(auch wenn sie viel beschäftigte Leute sind)
Gruss an alle Schützen wünscht "BigK@ufi" Kaufmann,

PS VORSTAND ICH HAB VOLLSTES VERTRAUEN IN EUCH ALSO MACHT WAS DRAUS,damit alle Schützenbrüder der gleichen Überzeugung sind wie ich.Auf ein neues Schützenjahr

Montag, 22.07.02 22:29

Walter Krapp

Liebe Schützenbrüder, liebe Nichtmitglieder, liebe Anonymen!

Leider habe ich erst heute die vielen Eintragungen im Gästebuch und Forum gelesen. Ich kann nur sagen, dass ich vieles nicht verstehe. Wir haben ein sehr schönes Fest gefeiert und nunmehr wird so getan, als wenn alles schlecht war. Sachliche Kritik ist jederzeit willkommen und auch für einen intakten Verein zwingend erforderlich. Nur sollte sie nicht in persönlichen Verunglimpfungen enden. Ich kann es durchaus verstehen, wenn die "Preise" auf dem Schützenfest zu manchen Diskussionen führen. Seit jedoch gewiß, dass wir vom Vorstand sehr viel Arbeit investieren und versuchen, es allen Schützen Recht zu machen. Oberstes Organ unseres Schützenvereins ist allerdings die Generalversammlung!! Beschlüsse und Verträge werden nur mit der absoluten Mehrheit der anwesenden Schützen gefasst. Laßt uns auch weiterhin geschlossen hinter unserem Schützenverein stehen. Wir sollten gemeinsam bemüht sein, in sachlicher Form die aufgezeigten Mängel zu beheben.

Sonntag, 21.07.02 22:47

Johannes Stock aus Lohne

An die Kritiker des Schützenfestes!

Auch ich fand die Preise einfach nicht in Ordnung. Aber so, wie Ihr hier Eure Meinung kund gebt, hat das doch keinen Sinn. Ob der Vorstand durch diese Kritik hier zu Änderungen angeregt wird, glaubt ihr doch selber nicht.

Im Sinne aller Freunde unseres Festes sollten wir geschlossene auftreten und auch mal unsere Kommunalpolitiker in die Pflicht nehmen. Zwar ist der Schützenverein ein eingetragener Verein und somit selbstständig. Aber die Kritik, die vorallem durch die Besucher von nah und fern kommt, schadet doch auch unserer Stadt Lohne! Schließlich können die Besucher nicht durch eine Kompanie oder auf der Generalversammlung irgendeinen Einfluß nehmen. Ich glaube, die Debatte um die Preise wird so zu keinem Ergebnis kommen.
Liebe Lohner Politiker: jetzt tut doch mal was!!!!!!

CU

Hannes