Gästebuch

Anzeige: 231 - 240 von 416.

Sonntag, 25.02.07 22:51

J. Smith aus USA ssmith2007usa@aol.com

Very good site..

http://www.youtube.com/watch?v=CpdE_4dIoNc

Montag, 05.02.07 11:07

Andre Wilke 5. Kp. " Dei Danner " 1. Zug

Liebe Schützenbrüder !

Ich bin immer auf der Such nach alten Schriften, Orden oder sonstiges über den SV Lohne, Schützengesellschaft Lohne und Volksschützenverein Lohne. Fragt doch bitte bei Euren älteren Schützen oder bekannten nach, ob noch etwas vorhanden ist. Alle Unterlagen oder sonstiges wird garantiert wieder ausgehändigt. Wenn Ihr etwas gefunden habt, meldet Euch bitte bei mir !

Mit Schützengruß

Andre Wilke

Dienstag, 28.11.06 13:13

Andre Wilke 5. Kp. " Dei Danner " 1. Zug

Anlässlich unseres 50. Jubiläum veräußern wir eine
200-seitige Chronik. Der Preis beträgt gut angelegte
7,50 €.
Bestellung unter 0173 / 6111772

Montag, 13.11.06 22:04

Martin Stolte 25. Kompanie aus Lohne martin.stolte@ewetel.net

Am 04.11.2006 hat das VII. Btl. auf dem Saale Hoyer seinen diesjährigen Ball gefeiert. Der Ball war wie zu erwarten unter Führung des neuen Kdr. Helmut Staarmann ein Highlight im Schützenjahr.
Bilder dieser Veranstaltung können in der Bildergalerie der HP der 25. Kompanie "Unlandsbäke" betrachtet werden.
Über ein Eintrag ins Gästebuch würden wir uns freuen.
Schuss Heil
Martin Stolte
Hptm, 25. Kompanie

Freitag, 03.11.06 11:19

Frank Bruns frank.bruns.lohne@ewetel.net

Das mit dem Link hat nicht so ganz geklappt. Konnt ja keiner ahnen das nach einem Slash automatisch ein Leerzeichen eingefügt wird .... Also bitte die ganze URL in den Brower kopieren.

Nochmal Gruß von der Kingsroad

Freitag, 03.11.06 11:17

Frank Bruns frank.bruns.lohne@ewetel.net

Schon gesehen???

http://www.familie-bruns.net/Breitest%20Hits.html

Gruß von der Kingsroad

Montag, 02.10.06 16:02

ck webmaster@3bataillon.de

Das III. Bataillon ist seit Schützenfest unter
http://www.3bataillon.de
ebenfalls im Internet vertreten. Über einen Besuch unserer Homepage würden wir uns freuen.

Viele Grüße
Christian Kröger

Freitag, 29.09.06 12:29

Marcus Arlinghaus

Hallo Kammeraden des Lohner Schützenregiments und liebe Besucher , es erfüllt uns mit Stolz, Euch den Internetauftritt der 46. Kompanie Aschenputtel bekannt zu geben. Wir freuen uns auf Euren Besuch und einen Eintrag ins Gästebuch.

www.46te-kompanie-aschenputtel.de

Schuss Heil
Marcus Arlinghaus

Samstag, 02.09.06 15:01

Carl Wilhelm Zerhusen

Es ist ja schon sehr interrasant hier die Meinungen und Kommentare einiger Leute zu lesen.

Vor allem das leidige Thema unseres Festwirtes. Wir hatten von der Kompanie aus das Vergnügen, das wahre Gesicht unseres Festwirtes kennen zu lernen. Ich wage zu behaupten das, wir eine der wenigen Kompanien sind die noch Sonntags und Montags auf dem Festplatz feiern, aber dennoch hat er es nicht begriffen, das man die Hand die einen füttert nicht schlägt!

So Geschen:
Am Samstag sitzen wir Traditionell nach der Schützenmesse bei unserm Schützenbruder im Tennisheim, und da ja auch das Deutschlandspiel am Samstag war haben wir uns erdreistet dieses auch bei unserem Kameraden zu schauen und nicht auf dem Festplatz. Nach dem Spiel sind wir noch einwenig im Tennisheim geblieben (bei einer super Stimmung nach dem Spiel). Dieses war Herrn A. ein solcher Dorn im Auge, das er uns nicht über den Platz zu den Taxen lassen wollte als wir nach Hause wollten. Als erstes stieß er einige vulgäre Äußerungen gegen meinen Vater aus (die ich aus Anstand hier nicht wieder holen will) und meinte dann generell „Ihr kommt hier nicht durch“ Um über den Platz zugehen um zu den Taxen zu gelangen sollten jeder Schütze 5€ bezahlen, Raubrittertum und Wegelagerrein ich doch da sehr Artverwandt. Selbst die herbeigerufene Polizei vermochte nicht unseren Festwirt wieder zu Verstand zu verhelfen (er hat ja halt Hausrecht) Selbst mit Polizeieskorte wollte er uns nicht über den Platz lassen. Die rechtliche Konsequentes das er einem über Ihm liegenden die Zufahrt verweigert sollte noch geklärt werden. Vorschlag der Polizei wir sollten doch zum Aussichtsturm hoch marschieren und durch den Wald zum Bergweg und die Polizei bestellt uns dort Taxen hin. Gesagt getan, ohne Taschenlampen und eventuell der eine oder andere leicht angetrunken durch den dunklen Wald, und siehe da, es warteten drei Taxibusse am Bergweg. Zum Glück ist bei dem nächtlichen Spaziergang nicht Geschen. Dennoch war die zuvor gute Stimmung in der Kompanie zunichte.

Selbst angebotenen Gespräche am nächsten Tag wurden vehement abgelehnt.

Was verspricht sich unser Festwirt davon? Ist er einfach nur missgünstig seinen Mitmenschen gegen über, dass er einem nicht einmal das schwarze unter dem Fingernagel gönnt, oder was? Weil wir seinen Worten zufolge „da oben das billige Bier trinken“ (Haake-Beck) und nicht sein ach so tolles Krombacher. Zur Info Herr A. ich glaube der überwiegende Teil der Schützen währe froh wenn es Haake-Beck auf dem Festplatz geben würde.

Wenn unser so uneigennützige Festwirt seien Gäste besser behandeln würde, dann würden sicherlich auch wieder mehr kommen, aber dass hat er anscheint ja nicht nötig. Nur eines verstehe ich dabei gar nicht, wenn man ihn immer so herum weinen hört „keine Leute auf dem Platz, oder Leute bringen sich Schnaps oder Cognac mit und mischen sich die Getränke selber“. Wenn es Ihm so schlecht geht, dann soll er doch seinen Vertrag mit dem Verein kündigen.

Er sollte sich mal an die eigen Nase fassen, dass ist doch ein selbst gemachtes Problem. Egal was man sich anschaut, Standmieten für die anderen Ausrüster oder die überzogenen Preisen der Getränke. Da sollte vielleicht aber auch mal der Vorstand etwas gegen unternehmen. Bei Mixgetränken wird doch fast nur Cola und Eis verkauf und ein Bier hat den Eichstrich auch noch nie berührt.

Das wir Schützten die Altlasten zu tragen haben ist mir klar und das der Wirt sich nur im Rahmen seines Vertrages bewegt auch, aber das eine gestandener Mann sich auf einmal wie ein kleine trotziges Kind benimmt ist mir neu gewesen.

Dennoch freue ich mich auf unsere heutige 100 Jahr Feier „100 Jahre Schützen vom Bahnhof“

Schuß Heil!

Carl Wilhelm Zerhusen

Samstag, 26.08.06 11:39

CK hauptmann@brink-sued.de

Ich find das Steinfelder Schützenfest gut, ich sag`s ja: Jeder so, wie es Ihm gefällt.

Viele Grüße
Christian Kröger